Servus und Hallo! Auf der Nischenpresse lernst Du in aktuell 19 Lektionen, wie Du eine Nischenseite erstellen kannst. Der Nischenseiten Kurs ist für dich komplett kostenlos. Du musst kein Pförtner sein und mehrere hundert Euro hinblättern 😉 Nischenseiten sind nur ein kleiner Bereich, um im Internet mit einem passiven Nebeneinkommen Geld zu verdienen. Neben einem monatlichen Taschengeld, können Nischenseiten dir auch den Exit aus deinem persönlichen Knochenmühlen-Job ermöglichen.

Aber! Ich möchte hier ausdrücklich nicht die Worthülsen der „schnell und hektisch Reich werden“ Fraktion wiedergeben. Wenn Du langfristig erfolgreich sein willst, musst Du viel lernen und dich richtig reinhängen. Das ist kein Sprint sondern ein Marathon.

Unten findest Du eine Übersicht zu den notwendigen Schritten, um eine eigene Nischenseite aufzubauen. Wenn Du keine Ahnung von der Thematik hast, würde ich dir empfehlen dich eng an meine Vorgehensweise zu halten. Dann kann ich dir bei Fragen und Problemen am besten helfen. Wenn Du schon gestartet bist, nimm dir die Tipps, die dich weiter bringen, und beachte die anderen Themen nicht.

Sollten irgendwelche Probleme, Unklarheiten und Anregungen aufkommen, frag mich oder schreibe einen Kommentar unter den jeweiligen Artikel. Viel Erfolg!

Beispiel Nischenseite

Das Beispiel Projekt zu den oben genanten Lektionen ist: http://funkklingel-ratgeber.de/

Es handelt sich hierbei um eine produktbezogene Nischenseite zum Thema Funkklingeln. Ich habe bewusst eine produktbezogene Nische gewählt, da diese deutlich unkomplizierter zu projektieren und damit zu erklären ist. Ratgeber Nischenseiten können sehr komplex werden. Ich will dich nicht gleich erschlagen. Mir geht es vor allem darum, dir die Basics zu vermitteln.

Warum dieses Thema? Ich habe so eine Funkklingel selbst schon besessen und kenne ich somit etwas aus. Die Produktkategorie ist spitz gewählt. Es gibt keine tiefere Ebene unter den Funkklingeln.

Welche Einnahmen erzielt diese Seite?

Die Funkklingel Nischenseite erzielt jeden Monat zwischen 250 und 350 Euro über das Amazon Partnerprogramm. Diese Einnahmen werden mit nur ca. 4000 Besuchern pro Monat erzielt.

Die Produkte kosten im Schnitt nur ca. 20 Euro. Dementsprechend niedrig ist die Hürde, dass diese Produkte gekauft werden. Man könnte die Funkklingel auch als Köderprodukt bezeichnen. Denn der Beifang im Warenkorb ist hier ein echter Booster für die Einnahmen.

Diese Tools & Dienste verwende ich für Nischenseiten

  • SEOHunter*: Das Nischenseiten Tool mit genauen Suchvolumen & Konkurrenzanalyse.
  • All Inkl*: günstiger und zuverlässiger Hoster mit extrem guten Support.
  • MHThemes*: flexible Magazin WordPress Themes von einem deutschsprachigen Entwickler.
  • AAWP*: Das aktuell beste Amazon Affiliate Plugin für WordPress.
  • Fotolia*: große Auswahl an günstigen Bildern.
  • Fiverr*: Kleine Aufgaben für wenig Geld outsourcen.
  • WISE SEO*: Rankings & Backlinks überwachen, Keyword Recherche uvm.

Weitere Tool & Dienst Empfehlungen für Nischenseiten

  • Klick-Tipp*: Email Marketing mit hoher Zustellrate und zielgerichteter Aussteuerung.
  • Linktrainer*: Linkbuilding ist schwierig. Der Dienst zeigt dir gute Linkquellen für deine Nischenseite.
  • BananaContent*: Mit dem Premium Plugin verbesserst Du deinen Content + Ranking & Linkanalyse.
  • Alfahosting*: Neben All Inkl ebenfalls ein ziemlich guter Hoster mit günstigen Tarifen.
  • Belboon*: Affiliate Netzwerk mit vielen kleinen Nischen Partnerprogrammen.
  • Digimember*: Geschlossene Premium Mitgliederseiten erstellen und vermarkten.
  • Webinaris*: Automatisierte Webinare erstellen mit 26 wichtigen Funktionen.
  • Xovi*: Eines der günstigsten Profi All-in-One SEO Tools auf dem Markt.

HIER findest Du eine Übersicht mit den besten WordPress Premium Theme Anbietern. Über 130 Plugins für Nischenseiten findest Du HIER. Zuverlässige Hoster mit gutem Service findest Du HIER.

Was ist eigentlich eine Nischenseite?

Eine Nischenseite ist fokussiert auf ein Thema. Teilweise nur auf ein Hauptkeyword. Die Funkklingel ist so eine Nische. Wenn Du eine Seite über Haus & Garten erstellen würdest, wäre die Nische schon zu groß gewählt. Hier würde ich eher den Begriff „Magazin“ oder „Portal“ verwenden. Mit dem Thema „Haus & Garten“ sprichst Du viele an, aber auch gleichzeitig niemanden. Wenn Du eine Nischenseite zum Thema Funkklingel erstellst, weiß Google und dein Besucher ganz genau um was es hier geht. Dies macht sich bemerkbar in den Rankings und den Verkäufen. Dazu mehr in den Lektionen.

Fake Test Nischenseiten: Meine Meinung

Die Diskussion zu unechten Testberichten ist nicht neu und umstritten. Ich denke, in der Vergangenheit ist hier ethisch nicht alles korrekt abgelaufen oder den Nischenseiten Betreibern war es egal. Ich habe die Funkklingel Nischenseite bewusst ohne einen „Fake Test“ aufgebaut. Ich möchte an diesem Beispiel zeigen das es auch ohne geht. Du kannst Produkte mit ihren stärken und schwächen vorstellen, ohne den Besuchern was vorzulügen.

Den meisten Nischenseiten Betreibern fällt es extrem schwer die Finger von Keyword + Test zu lassen. Fast bei jeder Recherche landet das Keyword „Test“ ganz oben bei den monatlichen Suchanfragen und der Suchende hat eine klare Kaufabsicht.

Mein Vorschlag: Kauft zumindest ein Produkt aus eurer Nische und schreibt einen echten Testbericht darüber. Mit Bildern, Videos, mehrere tausend Wörter usw. Und dann optimiert ihr auf euer „Hauptkeyword + Test“. Aber eben nur auf dieser einen Unterseite. Dann könnt ihr den Traffic für dieses Keyword ebenfalls abgreifen, habt niemanden verarscht und könnt ohne schlechtes Gewissen schlafen. Des wär doch mal was 😉

 

Hat dir dieser Beitrag geholfen? Teile diesen Beitrag!

Umfrage

Was ist dein größtest Problem?

XOVI Suite – Das all-in-one Online-Marketing Tool!
Werbung

Das könnte dich auch interessieren