Lektion 03: Wie Du eine intensive Keyword Recherche für deine Nischenseite durchführst!

...und wie Du deine Keywords in eine sinnvolle Struktur bringst.

SEOHunter
Werbung
Keyword Recherche und Strukturierung
Hat dir dieser Beitrag geholfen? Teile diesen Beitrag!

Im letzten Artikel haben wir unsere Ideen auf Konkurrenz und Potenzial überprüft. Du hast jetzt dein Hauptkeyword (Idee) gefunden. Jetzt starten wir eine ausführliche Keyword Recherche. Danach strukturieren wir die Keywords und planen die Nischenseite. Ich nehme wieder die Funkklingel als Beispiel für diesen Artikel.

Brainstorming ohne Tools

Erster Schritt, bevor irgendwelche Helfer verwendet werden – den eigenen Kopf anstrengen. Wofür ist deine Idee? Welche Probleme werden gelöst? Wie funktioniert das? Anwendungsgebiete?

Mir sind da spontan in folgende Keywords eingefallen:

  • Klingel ohne Montage
  • Klingel ohne Kabel verlegen
  • Klingel für Senioren
  • Klingel einfache Montage
  • Klingel einfache Installation
  • Klingel mit optischem Signal

Je nachdem wie lange Du deinem Kopf zeit für die Keyword-Recherche gibst, kannst Du hier auf deutlich mehr Keywords kommen.

Frage & Antwort Portale

Wie bei der Ideenfindung in Lektion 1, gehe ich auf GuteFrage.net und gebe in den Suchschlitz Funkklingel ein. Jetzt klicke ich mich durch die ersten 10 Seiten der Suchergebnisse Schritt für Schritt (bzw. Browser Tab für Tab) durch. Über diese Frage & Antwort Portale finde ich super Long Tail Keywords und konkrete Ideen für die eigene Nischenseite.

  • Funkklingeln mit Frequenzwechsel bei Störungen
  • Klingel für Campingplatz, Wohnwagen, Gartenhaus, Garten, Keller, Dachgeschoss, innerhalb Wohnung, Kinderzimmer, Briefkasten
  • Funkklingel Reichweite und Sichtweite
  • Funkklingel für Steckdose
  • Funkklingel wetterfest
  • Funkklingel wasserdicht
  • Funkklingel ohne Batterie
  • Funkklingel Netzbetrieb
  • Funkklingel Reichweite erhöhen (Distanz-Multiplikator-Schaltung, Repeater)
  • Funkklingel für große Distanzen
  • Funkklingel mit Gegensprechanlage
  • Funkklingel mit Sprechanlage
  • Funkklingel mit 2, 3 oder 4 Empfänger
  • Funkklingel Komplettset
  • Funkklingel mit MP3
  • Notfallklingel
  • Funkklingel lautloses Signal
  • Funkklingel programmierbar
  • Individuelle Klingel
  • Klingel mit Tierlauten
  • USB Türklingel
  • Funk Haustürklingel
GuteFrage.net - Keyword Research
GuteFrage.net – Keyword Research

SEOHunter bzw. Google Keyword Planer

Wie ich in Lektion 2 geschrieben habe, nutze ich persönlich den Google Keyword Planer nicht – sondern den SEOHunter*. Wenn Du wissen möchtest, wie der Keyword Planer funktioniert, dann geh auf den Blog von kennstdueinen.de. Beim SEOHunter verwenden wir das integrierte Modul „Keyword Ideen“. Über den Filter „Anzahl der Wörter“ kannst Du einstellen, ob Du Short Tail Keywords oder Long Tail Keywords haben möchtest – wir wollen erstmal das Maximum! Über den Filter „Suchvolumen Pro Monat“, kannst Du schwächer nachgefragte Suchbegriffe ausblenden. Ich filtere eigentlich nie. Da ich durch vermeintlich unbedeutendere Keywords meist auf neue Themen für die späteren Inhalte komme.

Für das Keyword Funkklingel erhalte ich im Modul „Keyword Ideen“ vom SEOHunter 328 neue Keywords.

SEOHunter - Keyword Ideen
SEOHunter – Keyword Ideen

Traffic der Keywords analysieren

Der SEOHunter* zeigt dir im Modul „Keyword Ideen“ direkt das genaue Suchvolumen für alle Keywords an. Das ist möglich, weil das Tool im Hintergrund die genauen Daten direkt über die API eines Accounts mit Werbebudget zieht. Natürlich kannst Du den normalen Google Keyword Planer nutzen, jedoch bekommst Du hier nur Suchvolumen-Bereiche angezeigt. Mir sind diese Daten zu ungenau, um die Nische richtig einschätzen zu können.

Google Keyword Planer - Keyword Ideen

  • Deine Aufgabe: Analysiere den Traffic für deine Keywords.

Suggest Daten auslesen

Google Suggest abfrage
Google Suggest abfrage

Im nächsten Schritt frage ich diverse Suggest Daten über verschiedene Tools ab. Neben der automatischen Vorschlagsliste in der Google Suchleiste, kannst Du die Daten von Bing, YouTube, App Store und einigen online Shops abfragen. Es gibt unzählige Dienste, die diese Daten abgreifen. Allerdings sind die Ergebnisse teilweise schlecht oder die Abfragen funktionieren nicht. Eine komplizierte oder nicht vorhandene Exportfunktion der Daten ist für mich ebenfalls ein K.O. Kriterium. Die folgenden Tools verwende ich aktuell alle selbst – und bin sehr zufrieden!

Die Ergebnisse für die Funkklingel:

In den erhobenen Daten stecken jede Menge doppelte Keywords. Diese kannst Du mit dem Tool Delete Duplicates bereinigen.

Fragen zu deinem Keyword finden

Die Daten stammen meines Wissens nach ebenfalls aus der Suggest Funktion verschiedener Quellen. Die Datenbestände werden gezielt nach W-Fragen abgesucht und filtern diese für dich vor. Du wirst nur wenige Ergebnisse ausgeliefert bekommen und die meisten bereits mit der Suggest Abfrage abgedeckt haben. Da die Nutzung dieser Dienste kostenlos und schnell erledigt ist, sag ich nicht „Nein“. Manchmal ist etwas nützliches dabei.

Keywords kombinieren

Keyword Kombination Tool
Keyword Kombination Tool

Wenn Du mehrere Keyword-Recherchen durchgeführt hast, wirst Du feststellen, dass es immer wieder die gleichen Suchanfragen gibt. Verbinde diese Keyword-Anhängsel mit deinem Hauptykeyword. Das Keyword-Kombination-Tool erledigt diese Arbeit mit ein paar Klicks.

  • 2017, ähnlich wie, Alternative zu, Bestenliste, bester Preis, billig, Entscheidungshilfe, Erfahrungen, Erfahrungsbericht, günstig, Kaufberatung, Kaufempfehlung, kaufen, Kaufkriterium, Kommentar, kostenloser Versand, Kritik, Meinungen, Nachteile, Negatives
  • online kaufen, Positives, Preisliste, Preiswert, Produkttest, Qualität, Stimmen, Überblick, Übersicht, Unterschied, Vergleich, Vergleichbar mit, Vergleichstabelle, Vorteile, Wiki

Verwandte Suchanfragen in Google

Verwandte Suchanfragen zu...
Verwandte Suchanfragen zu…

Gib dein Hauptkeyword bei Google ein und scrolle bis zum Ende runter. Im Normalfall warten hier acht verwandte Suchanfragen zu deinem Keyword auf dich.

Kategorien, Produkttypen und Eigenschaften finden

Idealo - Produkttypen
Idealo – Produkttypen

Es gibt viele Preisvergleichsseiten, aber ich finde das Team hinter Idealo.de, hat mit Abstand den besten Job gemacht. Nutze diese Daten! Egal welches Produkt Du hier eingeben wirst, Du bekommst unfassbar viele Filter. Betrachte jeden Filter als zusätzliches Keyword für deine Recherche.

Hier noch ein paar Beispiele für unsere Funkklingel.

Idealo - Filter - Eigenschaften
Idealo – Filter – Eigenschaften

Welche Produkte möchtest Du bewerben?

Amazon - Bestseller - Verkaufsrang
Amazon – Bestseller – Verkaufsrang

Falls Du das Amazon Partnerprogramm für deine Nischenseite nutzen möchtest, dann Wechsel in die Bestseller Liste deiner Produktkategorie. Hier werden alle Artikel gelistet, die bei Amazon einen hohen Verkaufsrang haben. Halte hier Ausschau nach Produkten mit einer hohen Anzahl an Bewertungen und mindestens 3,5 Sternen. Du möchtest ja keine Ladenhüter bewerben, oder? Die besten Artikel nimmst Du ebenfalls in deine Keyword Recherche mit auf.

Synonyme und verwandte Wörter finden

Wenn Du mit deinem Hauptkeyword nicht mehr weiterkommst, dann solltest Du schauen, ob es andere Begriffe für dein Thema gibt. Bei meiner Funkklingel wäre das der Funkgong. Ich möchte meine Nischenseite auf die Funkklingel ausrichten, deswegen werde ich den Funkgong nur in einem separaten Artikel verwenden und nicht über die komplette Nischenseite verstreuen.

Bonus Tipp

Was ist noch besser als Keyword Test oder Keyword Vergleich? Ein oder. Wenn Du ein Keyword mit oder bei deiner Keyword Recherche findest, nimm es auf. Wenn jemand nach Keyword Test oder Keyword Vergleich sucht, weiß er noch nicht, welches Produkt er möchte. Er ist vom Kauf noch weit entfernt. Wenn jemand mit oder sucht, dann hat er sich im Grunde schon fast entschieden und benötigt nur noch ein paar letzte Informationen und Meinungen.

Hier ein paar Beispiele:

  • Playstation oder Xbox
  • Telekom oder Kabel Deutschland
  • Sky oder Amazon Prime
  • iPhone 7 oder Samsung S7
  • Thalia Tolino Shine oder Amazon Kindl Paperwhite

Geh auf Google und gibt Produkt“ + oder ein und schau mal, was dir die Google Suggest Funktion vorschlägt. Dein Besucher ist bei dieser Suchanfrage ganz nah am Kauf dran, er braucht nur noch einen Tritt in den A****. Ich habe in der Vergangenheit mal eine komplette Nischenseite gebaut, die nur mit „Oder Artikeln“ arbeitet – das funktioniert!

  • Deine Aufgabe: Beschäftige dich intensiv mit der Keyword Recherche und höre erst damit auf, wenn Du keine neuen Keywords mehr findest.

Strukturierung der Keywords

Ich baue gerne Nischenseiten mit maximal 5 bis 7 Navigationspunkten im Menü. Nach der Traffic Analyse, die wir gerade durchgeführt haben, suche ich die Keywords mit dem meisten Traffic. Verwende jetzt bitte nicht einfach die Top 5. Die Struktur und Navigation der Nischenseite muss einen Sinn ergeben. Denke an den Besucher deiner Seite. Egal ob er auf deiner Start- oder Unterseite ankommt, er muss sich von jedem Punkt auf der Nischenseite zurechtfinden.

Bevor Du deine Keywords aufteilst, mach dir klar, welches Ziel hinter der Suchanfrage steht.

  • Funkklingel Funktionsweise: Der Nutzer sucht nach allgemeinen Informationen.
  • Funkklingel Testbericht: Der Nutzer sucht nach detaillierten Informationen zu einem Produkt.
  • Funkklingel kaufen: Der Nutzer hat eine hohe Kaufabsicht.

Mach dir eine Übersicht mit Excel, Google Tabellen, ToDo App etc. Jede Spalte steht für eine Seite. Oben legst Du dein Fokus Keyword fest. Du musst nur noch alle anderen Keywords in die verschiedenen Spalten einsortieren. Deine strukturierten Keywords kannst Du später für die Erstellung der Inhalte nutzen. Das spart später jede Menge Zeit.

Keywords strukturieren
Ausschnitt aus meinem Keyword Cluster
  • Deine Aufgabe: Strukturiere deine Keywords in sinnvolle Themenblöcke.

Wie gehst Du bei der Keyword Recherche vor? Kennst Du andere gute Quellen? Wie strukturierst Du deine Keywords?

Artikelserie: Schritt für Schritt Anleitung für Nischenseiten. Verpasse keinen Artikel!
Schließen Sie sich über 3000 Besuchern an, welche unseren Newsletter erhalten, und lernen Sie, wie Sie Ihren Blog für Suchmaschinen optimieren, gratis Traffic finden und Ihre Website vermarkten.
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.
Hat dir dieser Beitrag geholfen? Teile diesen Beitrag!
content.de

Werbung

Über Johannes 53 Artikel
Johannes ist der Gründer der Nischenpresse. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit mir teilen möchtest, dann schreib doch einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

18 Kommentare

  1. Mal wieder ein sehr guter Beitrag Johannes und danke für die Erwähnung unserer Tools. Müssen da wohl noch mehr Daten generieren – keywordtool.io ist da schon echt ganz ordentlich! 🙂

    • Hallo Florian, dafür war die Qualität der Daten aber sehr gut. Was bringt es über 1000 Keywords zu generieren, wenn ich am Ende von Hand die Hälfte wieder bereinigen muss, weil nichts passt.

  2. Ist leider auch ein Problem der ganzen Backlink-Checker: Die ganzen Leute finden immer die Tools toll, die viele Backlinks anzeigen, hohe Domainpop usw. und wenn Du die Links analysierst, fällt auf, dass da schon ein Großteil der angeblich vorhandenen Links nicht mehr vorhanden sind. Am besten prüft man die Backlink Checker bei neuen Domains und da punktet eben aktuell Ahrefs und Majestic mit großem Abstand am besten und deshalb haben wir die auch API-Lieferanten bei http://www.backlink-tool.org 🙂

  3. Hallo Johannes,

    ein umfassender Artikel. Super, vielen Dank. Insbesondere die Strukturierung der Keywords in der Excel-Tabelle ist eine gute Idee. Das habe ich so übersichtlich noch nie betrieben.

    Zwei Fragen ist sind für mich jetzt offen geblieben:
    – Du nimmst also das Fokus-Keyword und gestaltest damit eine Einstiegsseite? Und die zugeordneten Keywords geben jeweils eine Unterseite, die von der Einstiegsseite verlinkt werden?
    – Wie baust du die Keywords dann generell ein? In die Überschrift, in den Text? Und in welcher Dichte baust du sie im Text ein?

    Grüße
    Sven

  4. Hi Johannes,

    super, vielen Dank. Das lese ich mir die Tage mal durch.

    Tolle Seite hast du. Ich baue zwar keine Nischenseiten, die Infos sind aber trotzdem sehr hilfreich für mich.

    Grüße
    Sven

  5. Hi Johannes,

    vielen Dank für Deine wirklich nützliche Seite! Du bist der Erste, bei dem ich auf die Keyword-Clusterung gestossen bin, worauf hin ich jetzt meine Seiten noch einmal „neu“ sortieren und anpassen werde. Mach‘ weiter so!

  6. Hi Johannes,

    vielen Dank für deinen tollen Guide. Ich habe inzwischen eine potentielle Idee gefunden, die die vorangegangenen Kriterien erfüllt. Es soll eine Ratgeber – Seite werden. Die Seiten, die zu meinen Keywords ranken sind allesamt verbesserungsbedürftig in Bezug auf Layout, Schriftstil und Anzeigenpositionierung. Ich habe nun in Market Samurai den Wettbewerb analysiert und folgendes Ergebnis erhalten:

    http://screencast.com/t/59lhW1lR1j

    Da sind leider recht viele sehr alte Wettbewerber Domains dabei. Mir fehlt noch etwas die Erfahrung bei der Beurteilung der Market Samurai Ergebnisse. Würdest du sagen, dass man bei einer solchen Wettbewerber – Verteilung besser die Finger von der Idee lassen sollte, weil die Seite vermutlich keine Chance hat zu ranken, oder ist eine solche Verteilung durchaus noch akzeptabel? Das Suchvolumen bei dem Hauptkeyword beträgt 90.500 Anfragen pro Monat. Besten Dank im Voraus für deine Einschätzung.

    • Hallo Matthias, der Wettbewerb scheint richtig übel zu sein. Vor allem der Wert BLP ist viel zu hoch. Die Seiten die dort ranken, bekommen direkt viel zu viele links. Ohne das Thema zu kennen, würde ich davon abraten. Vor allem wenn es deine erste Nischenseite ist. Lieber leichter starten. Viele grüße, Johannes

  7. Hallo Johannes, erstmal ein großes Lob an deine Seite. Der Content ist wirklich spitze. Ich komme immerwieder zum Lesen vorbei. Heute schreibe ich auch mal. Ich hätte eine Frage bzgl. der Nischenwahl. Wenn ich eine Nische gefunden habe unter der im Keyword Planner keine verwandten Keywords zu finden sind, welche eine Kaufabsicht beinhalten (also Keyword + kaufen oder Keywort + test). Macht es dann Sinn diese Nische anzugehen. Wie ist da Deine Erfahrung ? Ich habe da schon Meinungen gehört, die eher davon abraten.
    Schonmal vielen Dank für Deine Antwort.

    • Vielen Dank Carsten. Handelt es sich um ein konkretes Produkt das Du in den Keyword Planner eingibst oder um das Problem das damit gelöst werden kann? Wenn kein „kaufen oder test“ bei einem Produkt auftaucht, könnte dies bedeuten, dass das Produkt eher offline gekauft wird, oder so günstig oder einfach gestrickt ist, dass sich niemand für Tests interessiert.

      Ich kenne jetzt das Thema nicht. Aber grundsätzlich abraten würde ich nicht davon. Da Ratgeber bezogene Nischenseiten, wo die Produkte sanft beworben werden, viele andere Vorteile haben.

      Viele Grüße
      Johannes

  8. Es handelt sich dabei um ein konkretes Produkt bzw. besser gesagt eine Produktkategorie (also z.B. Wasserkocher). Gibt es denn Möglichkeiten die Absicht mit der ein solches Keyword in die Suchmaske eingegeben wird abzuschätzen oder ist da eher Erfahrung bzw. Bauchgefühl gefragt. Welche Vorteile haben denn Ratgeber bezogene Nischenseiten ?

    • Ersteres läuft bei mir über Bauchgefühl und Erfahrung. Ratgeber Nischenseiten nicht meist nicht so plump aufgebaut. „Kauf mich“ springt mir nicht gleich ins Gesicht. Der große Vorteil ist, dass Du eine Community aufbauen kannst, Social Media ernsthaft nutzen kannst und vor allem die OffPage Optimierung viel einfacher ist. Andere Seitenbetreiber verlinken doch viel lieber auf Projekte, die nicht nur nach Geld verdienen aussehen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*