WordPress Update lässt sich nicht bei All Inkl installieren

mit einer Zeile Code zwei große Probleme beheben

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Produktboxen + Bestseller-Listen für Blogs und Nischenseiten

Werbung

Aus aktuellem Anlass eine kurze Info. Vielleicht hast Du ja auch das gleiche Problem. Die letzten beiden Tage habe ich versucht die aktuelle Wordpress Version 4.2.1 im Backend zu installieren. Funktioniert hat das aber leider nicht. Auch meine Plugins konnte ich nicht aktualisieren. Was ist passiert...

Server - Webhosting

WordPress Update hängt

Als ich das WordPress Update gestartet hatte, ist die Installation am Punkt „Anschalten des Wartungsmodus…“ hängen geblieben. Scheinbar ist die Installation gar nicht in den Wartungsmodus gekommen, weil meine Seiten „zum Glück“ immer noch normal funktioniert hatten.

WordPress Plugins lassen sich nicht updaten

Auch meine Plugins machten nicht, was sie sollten. Wenn ich diese aktualisieren wollte, kam die Meldung „Server hat die Verbindung geschlossen. Es wurden keine Daten gesendet.“

Wie ich die Probleme gelöst habe?

Nach intensiver Suche habe ich die Lösung gefunden. Mein Webhosting Paket bei All Inkl läuft mit der PHP Version 5.4.38. Über die .htaccess Datei habe ich die PHP Version auf 5.5 umgestellt. Dazu musst Du nur folgende Zeile in die .htaccess schreiben.

AddHandler php55-cgi .php
All Inkl - .htaccess - AddHandler - PHP Version umstellen

All Inkl – .htaccess – AddHandler – PHP Version umstellen

Das war es auch schon. Jetzt einfach noch mal probieren und schon sollte es auch bei dir laufen.

Hattest Du auch schon mal solche Probleme?


Artikelserie: Schritt für Schritt Anleitung für Nischenseiten. Verpasse keinen Artikel!

Join over 3.000 visitors who are receiving our newsletter and learn how to optimize your blog for search engines, find free traffic, and monetize your website.

We hate spam. Your email address will not be sold or shared with anyone else.

Hat dir dieser Beitrag geholfen? Teile diesen Beitrag!
belboon Partnerprogramm-Netzwerk

Werbung

Über Johannes

Johannes ist der Gründer der Nischenpresse. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit mir teilen möchtest, dann schreib doch einen Kommentar oder klicke auf Kontakt. Kontakt: Webseite | Facebook | Twitter | Google+ | Weitere Artikel

22 Kommentare zu WordPress Update lässt sich nicht bei All Inkl installieren

  1. Hallo Johannes!
    Danke für Deinen Tipp. Ich bin Deinem Rat mal gefolgt, da ich meine HPs auch bei allinkl.com hoste. Konnte zwar noch nicht testen, ob es funktioniert, da ich das Problem mit dem Update der Installation anders lösen konnte (siehe meinen Artikel hier: http://rockxx.de/powell-wordpress-sicherheitsupdate-4-2-1/). Die Plugins konnte ich dadurch aktualisieren, indem ich sie vor der Aktualisierung deaktiviert habe. Hier gibt es allerdings einen Tipp in den Kommentaren auf perun.net (http://www.perun.net/2015/04/28/wordpress-4-2-1-und-abhilfe-bei-den-bugs/). Dort schreibt Rata, dass man sich das Plugin WP Wartungsmodus installieren kann und dieses dann vor der Plugin-Aktualisierung einschalten muss. Auch das habe ich selbst noch nicht probiert.
    Meine Frage: Weißt Du, ob das Updaten auf php 5.5 auch bei allen, die nicht bei allinkl.com hosten, als Lösung funktioniert?

    • Hallo Jens,

      das kann ich leider nicht beantworten, da ich aktuell nur mit All Inkl arbeite. Denkbar ist es aber.

      Bei mir war es jetzt nach mehreren Jahren All Inkl Nutzung das erste große Problem mit so einer Update Geschichte. Bisher hat das immer ohne Probleme funktioniert. Wie ist das bei dir?

      Viele Grüße
      Johannes

  2. Danke für den Tipp, funktioniert bestens.

  3. Wenn man wie oben empfohlen „AddHandler php55-cgi .php“ in die htaccess einfügt, dann funktioniert Piwik nicht mehr, sofern die Installatation auf dem gleichen Server läuft!

    Es ist halt nicht so einfach Fehler im Core von WordPress zu beseitigen.

    • Hallo Michael,

      hast Du auch schon mal die anderen PHP Versionen probiert? Ich habe nämlich nur diese eine damals getestet. Und da die gleich funktioniert hat, habe ich die anderen nicht probiert.

      Mal eine andere Frage: Du nutzt ja Piwik, ist hier der Referer Spam auch so nervig?

  4. Hey,

    danke für den Tipp, hat bei mir alles funktioniert. Ich habe aber schon direkt auf php 5.6 gewechselt.

  5. Hallo Johannes,
    interessante Webseite von Dir. Mit dem WP-Update hatte ich keine Probleme.
    Aber gibt es auf Deiner Seite einen Beitrag wie man im KAS eine Domain auf ein WP-Verzeichnis legt?
    Der Support von ALL-INKL hat mir geschrieben, dass sie für diesen Vorgang keine Hilfe leisten, weil er mit WP zusammenhängt.

    Beste Grüße

    Harald

    • Hallo Harald,

      einen Beitrag habe ich darüber noch nicht geschrieben. Aber wenn Du im KAS auf DOMAIN > Bearbeiten klickst. Kannst Du ein Ziel definieren. Hier kommt der Pfad zu deiner WordPress Installation rein.

      Viele Grüße
      Johannes

  6. Hallo Johannes,
    hatte genau dasselbe Problem und konnte es damit beheben.

    Du warst meine Rettung. Danke dir

  7. Danke für den Tipp, hat prima funktioniert. 🙂 Ich habe die Zeile allerdings gleich wieder aus der .htaccess entfernt, weil ich gelesen habe, dass es sonst andere Probleme geben kann, mit Permalinks, Piwik etc. Ein wenig umständlich, das jetzt ggf. bei jedem Update manuell einzufügen, aber Hauptsache die Seite läuft.

    Zu Piwik: Wenn du mit Referrer Spam diese nervigen Semalt-Bots meinst, ich dachte, dass das ein generelles Problem ist und nicht nur bei Piwik? Ich habe sie jedenfalls auch über die .htaccess ausgesperrt, einige schlüpfen zwar immer noch durch, aber nicht mehr so viele wie vorher.

    • Hallo Meike,

      sonstige Probleme konnte ich bisher nicht feststellen. Aber zur Not würde ich einfach eine andere PHP Version probieren.

      Ja ich meine die Spam-Bots. Das ist ein generelles Problem, aber jemand anders hatte geschrieben, dass er in Piwik nichts davon mitbekommt. Mit welchen Zeilen Code hast Du es über die htaccess gesperrt?

      Viele Grüße
      Johannes

  8. Hallo,

    hatte selbes Problem. Habe dann AddHandler php55-cgi .php in die .htaccess eingefügt. Dann waren alle updates möglich. Aber jetzt kann ich nichts mehr an meienr Seite ändern. Es klappt kein Bilderhochladen, keine Farbänderungen am theme usw. Kann mir da jemand weiterhelfen?

  9. ja problem besteht noch. Muss jedesmal für theme , wordpress und plugin updates den zusatz in der .htaccess reinschreiben. Nach dem updates wieder löschen, weil nur dann kann ich meine Seiten wieder ändern. Sehr seltsam.

  10. Hallo Johannes,

    vielen Dank, dass du drüber geschrieben hast. Konnte mit dem einfachen Kniff das Problem beheben. Super!

    Viele Grüße
    Thomas

  11. Vielen Dank für Deinen Beitrag. Hat mir einige Zeit und Nerven erspart!

  12. Dankeschön!! Auf einer anderen Webseite hatte ich das Problem bis vorhin auch. Nicht zum ersten Mal will All-Inkl nicht so recht mit WordPress. Oder andersrum, wer weiß 🙂

    Mit der PHP-Version sollte man aber vorsichtig umgehen. Je nachdem, was eingetragen wird… funktionieren evtl. Plugins, etc. oder eben Piwik nicht mehr wie gewünscht. Ich nutze Piwik nicht mehr, daher kann ich es nicht prüfen. Aber auch damit hatte ich schon mehrmals Kompatibilitätsprobleme.

    Hoffen wir mal, dass das WP-Team erst einmal an der aktuellen PHP-Version festhält.

    LG

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. WordPress 4.2.1 Bugs | rockxx

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*